Bahnübung Schnellfahrstrecke 10.10.2021

Die Ortsfeuerwehr Sibbesse wurde zusammen mit rund 300 weiteren Einsatzkräften aus dem ganzen Landkreis zu einer großen Bahnübung an der Schnellfahrstrecke Hannover-Würzburg alarmiert.

Das angenommene Szenario war ein in Brand geratener Güterzug. Dabei unterstützen wir die weiteren Einsatzkräfte am Südportal des Tunnels. Zu unseren Aufgaben gehörten die Einrichtung einer Pendelstrecke zur Sicherstellung der Wasserversorgung, die Unterstützung des Personals auf dem Rettungszug Kassel mit weiteren PA-Trägern, sowie der Aufbau einer Wasserversorgung von Möllensen bis zur Einsatzstelle. Für einen problemlosen Zugang zum Rettungszug sorgte eine weitere Einheit, welche die Rettungsplattformen entsprechend aufbaute.

Die Übung dauerte von kurz nach Mitternacht bis in die frühen Morgenstunden. Für alle Teilnehmenden sicher wieder eine tolle Erfahrung und eine Vertiefung des Wissens rund um den Rettungszug.

 

32 – Brandeinsatz Unklare Rauchentwicklung 18.09.2021

Titel: Brandeinsatz – Unklare Rauchentwicklung
Einsatznummer/Jahr: 32/2021
Datum/Uhrzeit: 18.09.2021 19:03 Uhr
Eingesetzte Kräfte: ELW Sibbesse, 2. Zug, POL

Geimeinsam mit dem zweiten Zug der Gemeindefeuerwehr wurde der ELW Sibbesse zu einer unklaren Rauchentwicklung nach Westfeld alarmiert. Vor Ort wurde ein größeres Lagerfeuer am Waldrand festgestellt. Nach Rücksprache mit der ebenfalls vor Ort befindlichen Polizei hat der Veranstalter das Feuer kontrolliert abbrennen lassen und die Veranstaltung an den Ortsrand verlegt. Eine Genehmigung für den Ortsrand lag vor. Kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig.

1 2 3 53