06 – Hilfeleistung Ölspur 05.04.2019

Titel: Hilfeleistung – Ölspur
Einsatznummer/Jahr: 06/2019
Datum/Uhrzeit: 05.04.2019 13:18 Uhr
Eingesetzte Kräfte: OF Sibbesse, Polizei

Die Ortsfeuerwehr wurde um 13.18 Uhr zu einer Ölspur in Sibbesse alarmiert. An der Einsatzstelle wurde eine große Menge ausgelaufener Dieselkraftstoff vorgefunden. Um die Gefahr der weiteren Umweltverschmutzung einzudämmen, wurde der Kraftstoff mittels Ölbinder gebunden und aufgenommen. Nach dieser Gefahrenabwehr wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben, welche eine Fachfirma mit der Endreinigung beauftragte.

05 – Brandeinsatz 03.04.2019

Titel: Brandeinsatz – Zimmerbrand
Einsatznummer/Jahr: 05/2019
Datum/Uhrzeit: 03.04.2019 03:03 Uhr
Eingesetzte Kräfte: OF Adenstedt, Almstedt, Grafelde, Sellenstedt, Segeste, Sibbesse und Wrisbergholzen, Polizei

Um 3.03 Uhr in der Nacht wurden die Ortsfeuerwehren zu einem Zimmerbrand nach Wrisbergholzen alarmiert. Am Schornstein hatte sich hinter der Verkleidung ein Schwelbrand entwickelt.
Mittels Wärmebildkamera konnten die Glutnester aufgespürt werden und dank des Einsatzes von Holstrahlrohren mit einer geringen Wassermenge abgelöscht werden.
Insgesamt waren 17 Trupps unter Atemschutz notwendig, da immer weitere Glutnester hinter der Verkleidung entdeckt worden sind, welche aufwendig mit Brechwerkzeug und Kettensäge geöffnet werden musste.
Erst gegen 7.00 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden und die zahlreichen Einsatzkräfte konnten in ihre Standorte einrücken.


04 – Brandeinsatz 30.03.2019

Titel: Brandeinsatz – Waldbrand
Einsatznummer/Jahr: 04/2019
Datum/Uhrzeit: 30.03.2019 21:30 Uhr
Eingesetzte Kräfte: OF Adenstedt, Almstedt, Grafelde, Sellenstedt, Sibbesse und Wrisbergholzen

Gemeldet wurde ein Feuerschein am Waldrand. Beim Eintreffen vor Ort wurde festgestellt, dass es ein legales Lagerfeuer war. Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

Konzert Musikzug und Chörli 23.03.2019

Der Musikzug und das Chörli hatten geladen und 200 Gäste folgten der Einladung zum Konzert in der Turnhalle Sibbesse.
Die beiden Musikabteilungen unserer Wehr boten den Gästen wieder ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm. Zwischen den Musikstücken sorgten die Moderatoren ebenfalls mit vielen Darbietungen und Geschichten für eine gute Unterhaltung. Über zwei Stunden gaben die Musiker einen schönen musikalischen Einblick in ihr Können. Den Gästen gefiel es sichtlich und der Abend fand mit dem „Niedersachsenlied“ seinen Höhepunkt.
Im Anschluss wurde in der Aula der Grundschule noch kräftig bis in die Nacht weitergefeiert.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!


1 2 3 36