Altersabteilung

Wir sind die „Feuerwehr-Pensionäre“. Zu Beginn der 90er Jahre haben wir uns zur Seniorenabteilung zusammengetan.
Wir, dass sind Feuerwehrleute, die keinen aktiven Dienst mehr verrichten, aber trotzdem als passives Mitglied weiterhin dazugehören wollen.
Wir treffen uns immer am ersten Dienstag eines ungeraden Monats. Treffpunkt ist das Sibbesser Feuerwehrgerätehaus, dort informieren wir uns über das aktuelle Geschehen in der Ortswehr und sind auch gern bereit, mit

Die Altersabteilung im Jahr 2012 bei der Besichtigung der Flughafenfeuerwehr Hannover

Die Altersabteilung im Jahr 2012 bei der Besichtigung der Flughafenfeuerwehr Hannover

unseren Erfahrungen den aktiven Kameraden zur Seite zu stehen. Außerdem sehen wir uns gemeinsam Bildvorträge an. Natürlich kommt auch die Geselligkeit bei uns nicht zu kurz. Bei Veranstaltungen und Feierlichkeiten der Aktiven machen wir uns nützlich. Die Mitgliedschaft in der Seniorenabteilung ist formlos möglich. Wir sammeln pro Sitzung lediglich einen Kostenbeitrag in Höhe von zehn Euro pro Mann ein. Von dem Überschuss finanzieren wir einmal im Jahr eine Wanderung, zu der jeder seinen Partner mitbringen kann.

Eine Altersgrenze ist bei uns nicht so wichtig. Unser „Jüngster“ ist 57 Jahre alt und unser Ältester ist 87. Auch ist es ohne Belang, wo man seinen aktiven Dienst verrichtet hat: Zu uns gehören auch Kameraden aus anderen Wehren, die jetzt in Sibbesse wohnen und Mitglied unserer Feuerwehr sind.

Die Seniorenabteilung ist der Treffpunkt für alle passiven Feuerwehrleute, die die Verbindung zur Wehr nicht verlieren wollen und die jüngeren Kameraden gern mit Rat und Tat unterstützen möchten.